Donnerstagshock in (an?) der Sonne
Die Besatzung der Linde geniesst wie immer anfangs August die Sommerferien.
Deshalb wechseln wir die Lokalität und laden Euch ein, am 8. August mit uns zusammen das Restaurant Sonne in Brittnau aufzusuchen.
Ich weiss, der Hock findet normalerweise am ersten Donnerstag des Monats statt. Da dieser auf den Bundesfeiertag fällt, erlauben wir uns, eine Ausnahme zu machen und den Hock auf Donnerstag, 8. August zu verschieben.

Bundesfeierfliegen am 1. August
Schönes Wetter vorausgesetzt, treffen wir uns am Nachmittag des Nationalfeiertages auf der Piste und frönen unserem Hobby.

Antikfliegen am Samstag, 10. August
Von den rund 70 angeschriebenen externen «Antiken» haben sich bereits sechs angemeldet. Wir hoffen natürlich auf eine Teilnehmerschar wie in früheren Jahren. Das Programm und die Anmeldung schicken wir Euch per Mail Mitte August.

Wir sind auch froh, wenn sich ein paar Mitglieder für Helferdienste anbieten.
Verschiebedatum ist wie immer ein Tag später, also Sonntag, 11. August.


Trockenes Waldfest

Wie schon beim Knattertag waren wir von der Wetterlage her gefordert. Kurzfristig war von Regen den ganzen Tag die Rede, dann hatten die Muotathaler oder wer für die Gegend immer Verantwortung trug, den Rank gefunden: Ab 17 Uhr Aufhellungen und Ende des Regens. Tatsächlich! Blaue Störungen zogen über den Himmel von Riken, die Sonne beschien die Bäume und Kusi setzte ein professionelles Grillfeuer in Gang. Die Bäume schüttelten noch hie und da Wassertropfen von den Blättern, aber sonst war es schon fast gemütlich. Drei Luzerner nahmen auch den Grill im Waldhaus in Betrieb, ein bisschen Wärme konnte nicht schaden.

Weiterlesen


SONNIGER KNATTERTAG

Der einstimmige Beschluss des Vorstandes, den Knattertag trotz der eher "durchzogenen" Wetterprognosen durchzuführen, erwies sich als richtig: Die "lokalen Schauer" fanden offenbar andernorts statt und auch der Begriff "mehrheitlich Bewölkt" traf nicht auf die Aerpolinger Höhe zu.

Weiterlesen


PISTENPFLEGE UND FRÜHLINGSFLIEGEN

Nachdem ¾ des Monats April uns mit nassem und kaltem Wetter bedacht hatten, drehten die Wetterprognosen rechtzeitig vor unserem Einsatz auf der Piste auf trocken, windig und warm. Die Tatsache, dass der neue Pistenbelag und die Sandunterlage auch noch zwei Jahre nach dem Totalersatz als «Bremse» für Moos und Gras wirkten, liess die Arbeiten flott vorangehen.

Weiterlesen


 APRIL AUF DER PISTE

Wie pflichtbewusst unsere Rasenpfleger sind, zeigen diese Fotos vom April 2024... Nicht immer trägt man beim Rasenmähen T-Shirt und Sonnenbrille... Vielen Dank, Jungs, das macht Ihr grossartig! Welches Wetter wird uns begrüssen, wenn die Pfistenpflege angesagt ist?

Weiterlesen


INDOORFLIEGEN IM MÄRZ

Das letzte Indoorfliegen der Wintersaison 2023/2024 fand leider ohne den Präsi statt, der an die "Klassenzusammenkunft" von Mike Müller eingeladen war. Dafür hat "Dänu" Bader die Stimmung optisch und mit Worten eingefangen. Hier seine Eindrücke:

Weiterlesen


AUSFLUG NACH BLEIENBACH

Am Eingang zum Emmental entstand ab 1934 der Regionalflugplatz Langenthal-Bleienbach, kurz LSPL. 20 Mitglieder der Fluggruppe Zofingen meldeten sich für eine Führung durch das Museum der Firma Dätwyler und einer freien Besichtigung der drei Hangars an. Mit einer 580m langen Piste, Tankstelle und Abstellplatz gehört LSPL nicht zu den grossen Playern in der Luftfahrt, ist aber ein Kleinod für Besucher, die einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen. Weiterlesen

Weiterlesen


INDOORFLIEGEN IM FEBRUAR

Gut 12 Mitglieder trafen am letzten Freitag im Februar zum slow-electro-flying in der Mehrzweckhalle Zofingen ein. Leichte Flächenflugzeuge und ein Mini-Helikopter lösten sich in der Halle ab. Der Helikopter des Gastpiloten "Dänu" entwickelte bei diversen Manövern einen ganz speziellen Sound

Weiterlesen

 

INDOOR 24

Wiederum liessen es sich rund 15 Mitglieder nicht nehmen, den Freitagabend in der Mehrzweckhalle zu verbringen. Mit Robin, Enrico und Michhael tauchten sogar noch "neue" Gesichter am ersten Indoorfliegen des Jahres 2024 auf. Michael wagte sich mit der P-51 Mustang, die er im Keller seines Vaters entdeckte, auf den Erstflug. Es war klar, dass das Modell weder vom Gewicht noch der Grösse als Indoorflugzeug durchging, aber die zwei kurzen Flüge fanden gerade deswegen grosse Beachtung.

Weiterlesen


NEUJAHRSFLIEGEN FÜR ABGEHÄRTETE

Die Wettervorhersage für Neujahr passte schon mal nicht so perfekt zum effektiven Wetter. Statt mehrheitlich sonnig, wenig windig und acht Grad «warm» trafen die 12 Anwesenden auf böige Winde, leichten Regen und Temperaturen von 5-6 Grad.

Weiter zum Artikel


INDOORFLIEGEN MIT PROMINENZ

Am letzten Indoorfliegen des Jahres 2023 konnten wir einen prominenten Gast begrüssen: Adrian Eggenberger, Präsident des Schweizerischen Modellflugverbandes SMV, reiste mit zwei filigranen Modellen an. 50 bis 100 Gramm brachten sie auf die Waage, voll ausgrüstet selbstverständlich. Aber auch 15 Mitglieder waren motiviert, den Freitagabend in der Mehrzweckhalle Zofingen zu verbringen. Das Indoorfliegen hat erfreulich viele Freunde gewonnen, die einem gemütlichen slow flying in angenehmer Atmosphäre sehr angetan sind.

Weiter zum Artikel